Neue Auto-Käufer können immer noch den Aufstieg in der Mehrwertsteuer unter Verwendung von Contract Hire

 

Chevrolet Corvette
Chevrolet Corvette

Alle Autokäufer sind sich höchstwahrscheinlich bewusst, dass die Mehrwertsteuer am 4. Januar gestiegen ist. Die Frage ist nun, wie können Menschen und Unternehmen die Auswirkungen der Mehrwertsteuererhöhung minimieren, wenn sie ein neues Auto erwerben?

Der Ausgangspunkt ist, dass Unternehmen können 100% aller Mehrwertsteuer zu vermeiden, indem Sie ein Auto Finanzierung Produkt namens Vertrag mieten (eine Form von Auto Leasing). Wenn das Fahrzeug 100% für geschäftliche Zwecke und nicht für irgendwelche erholsame / persönliche Gründe verwendet wird, dann kann das Unternehmen, das das Fahrzeug erwirbt, vermeiden, irgendeine Mehrwertsteuer zu zahlen. Wenn jedoch das Fahrzeug teilweise für geschäftliche und teils aus persönlichen Gründen (z. B. ein Firmenwagen) verwendet wird, dann muss das Unternehmen nur 50% der Kosten der Mehrwertsteuer bezahlen. Deshalb, wenn Sie ein Geschäft betreiben und suchen, um einen neuen Van zu erhalten, können Sie völlig vermeiden, die Erhöhung der Mehrwertsteuer durch die Verwendung von Vertrag Miete.

Für diejenigen, die nicht vertraut mit Vertrag mieten, ist es eine Form von Auto-Leasing, dass ein Unternehmen, um ein Unternehmen Auto zu leasen, indem sie einfach eine feste monatliche Zahlung für einen Zeitraum, der in der Regel zwischen 2 und 4 Jahre ist. Am Ende des Mietvertrages kehrt das Unternehmen das alte Firmenwagen zurück und erhält einen neuen Pkw- und Pachtvertrag. Gelegentlich kann hier eine Gelegenheit sein, das Fahrzeug am Ende des Zeitraums zu erwerben, wenn es durch einen Dritten getan wird.

Wenn Sie ein Autokäufer sind, der nach einem neuen Auto sucht, aber es aus persönlichen Gründen nutzen wird, wird die Vermeidung von Mehrwertsteuer viel schwieriger. Es gibt wirklich nur zwei Möglichkeiten:

  1.  Es gibt einige Händler wie autoankaufinkoblenz.de und Hersteller mit Preisen, die im Jahr 2010 festgesetzt wurden. Diese finden Sie bei der Suche nach Angeboten im Internet. Alternativ können Sie mit Händlern feuern, um einen Preis mit dem alten Mehrwertsteuersatz anzubieten.
  2.  Verwenden Sie ein Gehaltsopfer mit Ihrem Arbeitgeber. Viele große Unternehmen, die Firmenwagen anbieten, bieten auch ein Gehaltsopfer für Mitarbeiter, um ein Auto zu bekommen. Diese Arbeit basiert darauf, dass der Arbeitnehmer einen Betrag pro Monat wählt, den sie für die Rückzahlung für ein Auto ausgeben möchten (z. B. £ 300) und dann mit ihrem Arbeitgeber verhandeln, dass sie das Monatsgehalt um 300 Pfund reduzieren und der Arbeitgeber wird Einheit, die einen Auto-Leasing-Vertrag, die tatsächlich ein Vertrag Miete Produkt unterzeichnet. In der Tat, dies ermöglicht es einem Verbraucher, die Vorteile der reduzierten Mehrwertsteuer für Unternehmen zu erhalten. Allerdings sollten Sie sich bewusst sein, dass es andere potenzielle Steuern gibt, die Sie und das Unternehmen für (z. B. Kfz-Steuer usw.) haften könnten.

Was auch immer Ihr Szenario, persönlich oder Geschäft, gibt es noch Optionen, die steuerlich effizient für Sie sind. Du solltest diese schon vor dem Kauf deines nächsten Autos in Betracht ziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.