Ein Autohändler Betrug zu vermeiden

 

roter Ferrari
roter Ferrari

Leider gibt es zu viele Autohäuser, die bereit sind, Betrügereien und illegale Aktivitäten zu begehen. Nicht alle Händler sind schlecht, aber die Handlungen von ein paar haben einen Fleck auf der Branche hinterlassen, was zu der Wahrnehmung unter der amerikanischen Öffentlichkeit führt, dass jeder Autohändler ein Betrüger oder ein rechtsgerichteter Verbrecher ist. Ich weiß, das ist nicht der Fall, aber ich weiß auch, dass es viele schlechte Autohäuser gibt, die auf Konsumenten beten, so wie der Auto Insider Ich möchte Hilfe schützen Sie von einem vorherrschenden Autohaus Betrug, Titel Betrug. Es ist schon seit Jahren und ich habe vor kurzem eine Geschichte über einen Händler, der diesen Betrug in der San Diego Union-Tribute begangen hat, gelesen. Die Geschichte Details der Strafen ein jetzt verstorbenen Mitsubishi Händler in Escondido Kalifornien erhielt für die schuldig für das Verbrechen der Titel Betrug gefunden. Der Nachrichtenartikel beschreibt, wie die beiden Händlerprinzipien für schuldig befunden worden sind, dass die Verletzungsbefugnisse nicht in der Lage sind, das Eigentum an Fahrzeugen zu übertragen. Der zweite Besitzer, der nicht erscheinen konnte, hat einen Bankbefehl für seine Verhaftung erlassen. Dieser Mitsubishi-Händler hatte 32 Beschwerden gegen sie und das schuldige Urteil folgte einer 10-monatigen Untersuchung.

Ein Händler wie http://autoankaufreutlingen.de verpflichtet Titelbetrug aus zwei Hauptgründen, Verzweiflung oder Gier. Heute gibt es eine überraschende Anzahl von Autohäusern, die Schwierigkeiten haben, ihre Mitarbeiter und ihre Rechnungen zu bezahlen, die sie dazu zwingen, verzweifelte Entscheidungen zu treffen, wie sie den Betrug begangen haben. Wenn ein Händler ist verzweifelt Titel Betrug ist ansprechend, weil es bemerkenswert einfach zu tun ist und bietet sofortige und erhebliche Mengen an Geld, so natürlich zieht es auch die extrem gierigen Autohändler. Ein Autohaus kann Titelbetrug in zweierlei Hinsicht begehen, wenn man ein Auto fährt und wenn man ein Auto von ihnen kauft.

Ich möchte ein typisches Auto-Deal verwenden, um Ihnen zu zeigen, wie ein Autohändler mit dem Betrug betraut ist. Nehmen wir an, ich mache Geschäfte mit den Gaunern von Escondido und ich habe gerade in einem 2004 Volkswagen Passat gehandelt. In den meisten Staaten durch Gesetz der Händler hat zwischen 3 bis 5 Werktage, um den Deal abzuschließen, indem ich meine alte Passat Bank bezahle.

Dies ist Standard-Autohändler Geschäft, aber einige Händler verwenden einen Betrug, so können sie halten Sie Ihre Trade-in-Titel und verwenden Sie das Geld für sich selbst. Ein Händler tut dies, damit sie das Geld ohne Erlaubnis nutzen können, zinsfrei. Und während sie den Betrug betrügen, wird der Kredit des Kunden beschädigt. Ein Autohaus, der diesen Betrug zieht, wird eine gute Arbeit machen, um dem Kreditgeber und dem Kunden zu liegen, um sich davon abzuhalten, den Handel so lange wie möglich zu bezahlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.