Betrugs-Taktik, die mit dem Verkauf von Autos verbunden ist

Klassische Autos Bilder
Klassische Autos Bilder

 

Betrug ist ein unglücklicher Teil unserer Realität und das schließt Autoverkäufe ein. Beim Betrachten von gebrauchten Autos, vorsichtig sein von unabhängigen Anbietern und gemeinsame Betrug Taktik beabsichtigt, Sie in den Kauf eines unsicher oder verbraucht Auto locken.

Curbstoning

Curbstoning ist eine Art von Betrug, bei dem ein Händler wie http://www.autoankauffrankfurtammain.de als Privatverkäufer posieren und „auf dem Bordstein“ verkaufen wird. Dies ist eine unglückliche Realität, in der unehrliche Händler versuchen, die Gewinne zu steigern, indem sie Bände unzuverlässiger Autos verkaufen. Der Grund Händler verkaufen auf dem Bordstein ist es, die Tatsache zu verbergen, dass es einige grelle Probleme mit dem Fahrzeug, wie Hochwasserschäden, VIN Klonen oder Bergung Titel Betrug. In vielen Fällen sind diese Autos in anderen Staaten gesammelt worden und verkleidet unter falschen Identifikationsnummern, um den Käufer zu täuschen. Der beste Weg, um zu vermeiden, von einem Bordstein ausgenutzt zu werden, ist, von einem renommierten Händler zu kaufen. Allerdings, wenn Sie von einem privaten Verkäufer kaufen wollen, gibt es ein paar Dinge zu beachten. Ein Beharren auf eine Barzahlung, eine eindrucksvolle emotionale Geschichte über die Dringlichkeit zu verkaufen oder ein verdächtig niedrigen Preis sind drei Hauptindikatoren, die Sie mit einem Bordstein behandeln können.

Kilometerzähler Betrug

Odometer-Betrug ist eine schwere Vergehen, aber eine ganz verbreitete. Betrüger rollen die Meilen auf den Kilometerzählern der vorangegangenen Autos zurück, um den Käufer zu täuschen, um zu denken, dass es weit weniger Meilen hat. Wenn ein Betrüger dabei erfolgreich ist, endet der Käufer mit weit mehr Meilen, als sie sich vorstellen und wahrscheinlich eine lange Liste von Reparaturen, die es bald brauchen wird. Unnötig zu sagen, das ist ein verheerender Betrug für jeden möglichen Käufer. Es ist wichtig, die Kilometerzähler-Lesungen von Service- und Inspektionsdatensätzen für Unregelmäßigkeiten oder rote Fahnen zu vergleichen.

Airbag Betrug

Verkäufer können vernachlässigen, Ihnen zu sagen, dass das Fahrzeug, das Sie suchen, in einem größeren Unfall gewesen sein könnte. Wenn ja, ist es möglich, dass es entweder Frame-Schäden oder unsachgemäße Neuinstallation der Airbags erlitten hat. Dies ist offensichtlich eine riesige Sicherheitsgefahr und etwas, das der Käufer sich gut bewusst sein sollte, bevor er seinen Namen auf der gepunkteten Linie unterschrieb. Der Kauf eines Autofaxens des fraglichen Fahrzeugs ist ein Weg, um sicher zu wissen, welche Art von Schaden es erlitten hat und die Inspektionen und Reparaturen, die es danach erhalten hat.

Salvage Titel Betrug

Salvage-Titel sind diejenigen, die als unwürdig von Reparatur oder Totalverluste von Versicherungsgesellschaften angesehen werden. Dies ist wahrscheinlich aufgrund von Diebstahl oder einem verheerenden Unfall, die schwere Schäden an den Rahmen verursacht und würde fast die Hälfte zu allen der ursprünglichen Preis, um ordnungsgemäß wiederherstellen würde. Manchmal werden Salvage-Titel aufgefüllt, um als normale gebrauchte Autos zu erscheinen und ohne die Offenlegung ihrer Sicherheitsgefahren verkauft zu werden. Wenn Sie glauben, dass Sie einen Bergungstitel betrachten, fragen Sie einen separaten Mechaniker, um ihn zu überprüfen, bevor Sie fortfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.